Hebamme Gabriele Sprung

Mutter-Kind-Pass
Beratung

Begleitung in der Schwangerschaft

Nachbetreuung Hausbesuche 


Stillberatung
IBCLC 


Corona - wie geht's weiter?
Unter Einhaltung der Regeln finden Mutter-Kind-Pass-Beratungen und Sprechstunden wieder statt.

Corona-Sonderregelung bis auf Widerruf: Mutter-Kind-Pass-Beratungen dürfen auch noch nach der 22. Schwangerschaftswoche mit Verrechnung über die Krankenkassen stattfinden. 

Akupunktur und Still-Vorträge sind wieder aktiviert. 
Die Räumlichkeiten der Ordination sind groß genug.

Bitte kommen Sie mit Maske.
Ein Hände-Desinfektionsmittel steht zur Verfügung.
Die Hausbesuche werden wie gewohnt geleistet.  
Ich arbeite weiter mit Maske. 

Weitere Info für Schwangere und Wöchnerinnen zum COVID-19 finden Sie up-to-date unter http://www.hebammen.at/corona/. Dort befindet sich auch eine sehr ausführliche FAQ-Seite.

Am Start des Lebens Mutter und Kind begleiten

die hebamme für mama & baby